Drei Personalentscheidungen

  • Freigegeben in Bundesliga

Die HSG Bensheim/Auerbach Flames arbeiten weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Spielzeit und geben drei Personalentscheidungen bekannt. „Wir wollen unser Team punktuell verstärken und dabei den eingeschlagenen Weg weitergehen. Derzeit haben zwölf Spielerinnen des aktuellen Kaders einen Vertrag für die neue Runde – dies ist das Grundgerüst, auf das wir aufbauen wollen“, gibt Trainerin Heike Ahlgrimm einen kleinen Einblick in die Planungen.

weiterlesen ...

Kim Schmitt erhält Bundesliga-Vertrag

  • Freigegeben in Bundesliga

Mit Linksaußen Kim Schmitt binden die Flames nach Lisa Friedberger, Josephine Körner, Clara Bohneberg & Julia Maidhof ein weiteres Talent der erfolgreichen A-Jugend an sich. Die großgewachsene Rechtshänderin soll ab Sommer behutsam an das Bundesligateam herangeführt werden und mit ihren Qualitäten auch weiterhin das Junior-Team der Flames

Heike Ahlgrimm: Investition in die Zukunft
Chef-Trainerin Heike Ahlgrimm zeigte sich sehr zufrieden mit der Weiterverpflichtung des Nachwuchstalents: „Kim ist absolut eine Investition in die Zukunft.  Durch die zahlreichen und gleichermaßen erfreulichen Einsätze Sanne Hoekstras im holländischen Nationaldress  oder die verletzungsbedingten Ausfälle während der vergangenen Saison haben wir erkannt, dass wir mehr Breite im Kader brauchen. Deshalb haben wir uns ganz bewusst dafür entschieden, einem weiteren jungen Talent die Chance zu geben, sich bei uns zu etablieren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Kim und will sie gemeinsam mit Martin an die Bundesliga heranführen.“, und Junior-Coach Martin Schwarzwald ergänzt: “Mit ihrer Kombination aus Größe & Schnelligkeit bringt sie ein interessantes Paket für eine Linksaußen mit, das sie von anderen Spielerinnen auf dieser Position positiv unterscheidet. Allerdings hat sie auch noch viel Arbeit vor sich und muss sich vor Allem körperlich an das geforderte Niveau herantasten. Wir wissen um ihr Talent, weshalb wir ihre Entwicklung unbedingt weiter selbst in der Hand halten wollten.“

Das Handball spielen lernte die sympathische Badenerin bei der TSG Wiesloch, bei der sie 2002 im zarten Alter von 5 Jahren erstmals auf Torjagd ging. Das Talent blieb auch den Trainern der Landesauswahl nicht verborgen und so konnte sie als wichtiger Teil der badischen Auswahl die deutsche Vizemeisterschaft beim Länderpokal 2013 feiern. 2014 folgte der Wechsel nach Bensheim und mit dem 3. Platz bei der Deutschen A-Jugend-Meisterschaft letzten Monat auch einer ihrer größten sportlichen Erfolge.

Kim Schmitt freut sich über die Chance
„Ich habe mich vom ersten Tag an 100% wohl gefühlt bei den Flames. Von daher freue ich mich sehr, dass man mir hier die Chance gibt, erste Erfahrungen im Zweitligateam zu sammeln. Ich möchte mich bestmöglich weiterentwickeln und sehe dafür unter den Fittichen des Trainerteams um Heike Ahlgrimm ideale Vorrausetzungen.“, nennt die 19-Jährige die wichtigsten Gründe für ihren Verbleib in Bensheim.

Auch die Geschäftsführung mit Peter Steinhäuser und Jörg Hirte freuen sich über diese Verpflichtung, ist dies doch ein weiterer Beweis, dass die Flames langfristig ihrem Konzept eines kontinuierlichen Aufbaus einer jungen Mannschaft treu bleiben.

Pressemeldung HSG Bensheim/Auerbach Flames

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Gold Sponsoren

Handball. Pur.

Herzlich willkommen bei der
HSG Bensheim/Auerbach.

Wir begrüßen Sie in der 2. Handball Bundesliga Frauen Saison 2016/2017.
hbf logo

Flames auf Facebook.

Kontakt.

Auerbacher Handball Sport &
Marketing GmbH

Saarstraße 56
64625 Bensheim

Tel.: 06251 8551520
Mobil: 0172 8238738

Mail: info@flames-handball.com