Drei Personalentscheidungen

  • geschrieben von 
Hat ihren Vertrag um 2 Jahre verlängert: Josephine Körner / Bild: (c) Marc Fippel Hat ihren Vertrag um 2 Jahre verlängert: Josephine Körner / Bild: (c) Marc Fippel

Die HSG Bensheim/Auerbach Flames arbeiten weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Spielzeit und geben drei Personalentscheidungen bekannt. „Wir wollen unser Team punktuell verstärken und dabei den eingeschlagenen Weg weitergehen. Derzeit haben zwölf Spielerinnen des aktuellen Kaders einen Vertrag für die neue Runde – dies ist das Grundgerüst, auf das wir aufbauen wollen“, gibt Trainerin Heike Ahlgrimm einen kleinen Einblick in die Planungen.

Josephine Körner verlängert ihren Vertrag bei den Flames
Josephine Körner hat ihren Vertrag bei den Flames um zwei Jahre mit Option auf eine weitere Saison verlängert. Die BWL-Studentin mit Schwerpunkt Marketing freut sich über die langfristige Verlängerung: „Ich hatte in meinem ersten Jahr bei den Flames mit einer langwierigen Verletzung zu kämpfen, der Verein ist immer zu mir gestanden und hat mir vertraut. Ich freue mich nun, langfristig hier zu bleiben und will das in mich gesetzte Vertrauen zurückzahlen!“

Josephine Körner wurde in Nußloch geboren und spielte seit ihrer Jugend, nach einer kurzen Station bei der TSV Malsch, bei der dortigen SG Nußloch. Anschließend wechselte sie zur TSG Ketsch, wo sie von 2012 bis 2015 in der A-Jugend und der ersten Mannschaft spielte. „Jo hat sich nach ihrer Verletzung herangekämpft und weitere Schritte in ihrer Entwicklung gemacht. Wir möchten sie weiter fördern und sind nun sehr froh, sie langfristig bei uns zu wissen“, freut sich Geschäftsführer Jörg Hirte über die Vertragsverlängerung.

ALEXANDRA TINTI Bild PfliegensdoerferAlexandra Tinti sucht neue Herausforderung
Ab der kommenden Saison wird Alexandra Tinti nicht mehr für die HSG Bensheim/Auerbach spielen, die groß gewachsene Kreisläuferin wird sich neuen Herausforderungen widmen. Damit ist klar, dass sich die Flames am Kreis neu sortieren und auf dieser Position eine Veränderung vornehmen müssen.

„Nach mehreren Gesprächen sind wir gemeinsam übereingekommen, dass beide Seiten etwas Neues machen wollen. Ich möchte mit dem Team bis zum Schluss alles geben und bin ab der kommenden Saison für neue Herausforderungen offen, um mehr Spielzeit zu bekommen und den nächsten Schritt zu machen“, erklärt die sympathische Studentin die Situation.

„Wir danken Alexandra für ihr Engagement und ihre Leistungen bei uns. Sie ist ein toller Typ, den alle bei uns schätzen! Wir können ihr leider die benötigten Einsatzzeiten nicht garantieren, die sie für ihre Weiterentwicklung benötigt. Deshalb ist es für beide Seiten gut, diesen Weg einzuschlagen. Wir wünschen ihr alles Gute auf ihrem weiteren sportlichen und privaten Weg“, kommentiert Geschäftsführer Michael Geil die Entscheidung.

Kim Schmitt beginnt Ausbildung in Baden-Württemberg
Während Alexandra Tinti neue sportliche Wege geht, wird Kim Schmitt eine Ausbildung beim Zoll in Sigmaringen beginnen und ihre noch junge Handballkarriere beenden. „Ich habe kürzlich die Zusage zur Ausbildung als Zollbeamtin bekommen. Diese berufliche Chance möchte ich mir nicht nehmen lassen und werde meinen neuen Lebensmittelpunkt für die nächsten Jahre in den Süden verlagern. Ich bedanke mich für das Vertrauen des Klubs und die Chance, mich bei den Flames sportlich und menschlich weiterzuentwickeln. Der Verein wird immer einen Platz in meinem Herzen haben!“

Die sympathische Badenerin wechselte 2014 nach Bensheim und konnte mit dem 3. Platz bei der Deutschen A-Jugend-Meisterschaft auch ihren größten sportlichen Erfolg feiern. Michael Geil: „Wir hätten Kim gerne bei uns behalten und sie weiter gefördert, ihrem Berufswunsch konnten und wollten wir natürlich nicht im Wege stehen. Die Flames wünschen Kim viel Erfolg für die Zukunft!“

Letzte Änderung am
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Nach oben

Gold Sponsoren

Handball. Pur.

Herzlich willkommen bei der
HSG Bensheim/Auerbach.

Wir begrüßen Sie in der 2. Handball Bundesliga Frauen Saison 2016/2017.
hbf logo

Flames auf Facebook.

Kontakt.

Auerbacher Handball Sport &
Marketing GmbH

Saarstraße 56
64625 Bensheim

Tel.: 06251 8551520
Mobil: 0172 8238738

Mail: info@flames-handball.com