Den besten Angriff zu Gast

  • geschrieben von 
Führt die interne Scorerliste mit 121 Toren an: Ivana Sazdovski / Bild: (c) J. Pfliegensdörfer Führt die interne Scorerliste mit 121 Toren an: Ivana Sazdovski / Bild: (c) J. Pfliegensdörfer

Für Tabellenführer HSG Bensheim/Auerbach (39:3 Punkte) geht es in den verbleibenden neun Spielen der Saison 2016/17 in der 2. Frauenhandball-Bundesliga noch gegen neun Verfolger, die alle Chancen auf zweiten Bundesliga-Aufstiegsplatz haben.

Platz eins sollte den Flames nicht mehr zu nehmen sein, der Aufstieg kann schon in den nächsten vier Wochen unter Dach und Fach gebracht werden.

Der erste von diesen Aufstiegsanwärtern ist der TV Beyeröhde (2. Platz/27:15), der sich am Samstag, 17.30 Uhr, in der Weststadthalle vorstellt. Die Schützlinge von Sabine Nückel (zugleich Kreisläuferin), die Anfang Januar Meike Neitsch als Trainerin abgelöst hatte, holten nach der überraschenden 34:35-Heimniederlage gegen TuS Lintfort 13:1 Punkte, nachdem ihnen zuvor schon ein toller Zwischenspurt in Form von fünf Siegen in Folge gelungen war. Die SGH Rosengarten Buchholz (22:29), der HC Rödertal (20:27), der SV Union Halle-Neustadt (32:35) haben die neu gewonnene Klasse der Beyeröhder Handballgirls zuletzt leidvoll erfahren müssen.

Entsprechend müssen auch die Flames, die das Hinspiel am 29. Oktober mit 24:20 gewonnen hatten, auf der Hut sein. "Wir erwarten eine Mannschaft, die ein hohes Tempo geht und 60 Minuten lang Gas gibt. Wir müssen das gegnerische Tempospiel mit einer aggressiven Abwehr unterbinden und darauf schauen, dass wir auch 60 Minuten lang den Kampf annehmen. So hoffe ich schon, dass wir dieses Topspiel gewinnen und die beiden Punkte hier behalten werden", fordert Heike Ahlgrimm. "Der TV Beyeröhde ist personell gut bestückt - auch mit ganz jungen Spielerinnen, die ein Doppelspielrecht besitzen", warnt die Bensheimer Erfolgstrainerin.

Lesen Sie den gesamten Artikel bei unserem Medienpartner Bergsträsser Anzeiger

Letzte Änderung am
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Nach oben

Gold Sponsoren

Handball. Pur.

Herzlich willkommen bei der
HSG Bensheim/Auerbach.

Wir begrüßen Sie in der 2. Handball Bundesliga Frauen Saison 2016/2017.
hbf logo

Flames auf Facebook.

Kontakt.

Auerbacher Handball Sport &
Marketing GmbH

Saarstraße 56
64625 Bensheim

Tel.: 06251 8551520
Mobil: 0172 8238738

Mail: info@flames-handball.com